Portrait unseres Chorleiters Wolfram Theis

 

1977 bis 1982 Studium der Schulmusik mit mit Abschluss des ersten Staatsexamen mit Nebenfach Sport

 

1983 Diplomprüfung im Fach Klavier

 

Seit 1977 Chorleiter beim gemischten Chor Singverein 1844 Neckarbischofsheim e.V. mit zahlreichen Auftritten bei befreundeten Chören der Region sowie dem Anlass entsprechende Konzerte zu Jubiläen des Chores oder dem 25- bzw. 30-jährigen Chorleiterjubiläum.

 

Parallel dazu sammelte er von 1984 bis 2000 Erfahrung mit geistlicher Chorliteratur beim Kath. Kirchenchor Zuzenhausen.

 

Seit 2005 leitet er außerdem den evang. Kirchenchor in Neckarbischofsheim mit regelmäßigen Sommerkonzerten.

 

Doch damit nicht genug.

Seit vielen Jahren dirigiert er den Unterstufenchor am Wilhelmi- Gymnasium Sinsheim, ebenfalls mit zahlreichen Konzerten und musikalischer Umrahmung des Schullebens.

 

Bei Konzerten befreundeter Vereine ist er häufig als Begleiter auf dem Klavier tätig und konnte so eine große Bandbreite der Chorliteratur aller Gattungen kennenlernen, sowohl im Bereich der „klassischen“ Musik als auch in der „populären“ Chorliteratur.

 

So bot sich im April 2010 nach dem berufsbedingten Ausscheiden des bisherigen Dirigenten Reinhard Prinz die Gelegenheit an, das Repertoire um die Sparten Gospel, Spiritual, Pop, Musical etc. durch die Leitung von „Next Generation“ zu erweitern, was ihm sichtlich Freude bereitet.

 

Motto (angelehnt an ein Mitglied der berühmten „King’s Singers“):

Es gibt nicht den Unterschied zwischen e- und u-Musik,

es gibt nur gute und schlechte Musik!“